Über mich 1

Hallo! Wie schön, dass du zu meinem Blog gefunden hast!

Meine Beweggründe nachhaltig zu leben

Dankbarkeit und Liebe zur Natur. Und Ich kann nicht mit dem Gedanken leben, zum Untergang unseres Heimatplaneten beizutragen, der uns doch so viel gibt: Heimat, Obdach, Nahrung, Sicherheit.

Meine Motivation für diesen Blog

Ich bin dankbar für die vielen Gespräche mit Menschen, die mich letztendlich vor knapp zehn Jahren dazu inspiriert haben, ein bewussteres Leben zu führen und bewusster, weniger und anders zu konsumieren. Lange habe ich mit mir gerungen und mich endlich dazu entschlossen, meinen eigenen Beitrag zu leisten, indem ich versuche Ratsuchenden da draußen zurückgeben zu können, was ich jahrelang im Stillen genießen durfte: Inspiration für und Freude an einem Leben in guten Absichten für unsere eine Erde!

Was findest du bei Naturkundin.de?

Du bist hier, weil du es endlich schaffen möchtest, dein Leben nachhaltiger zu gestalten? Perfekt, denn dann verfolgen wir das gleiche Ziel!

Was ich unter keinen Umständen will: Missionieren gehen. Nein. Denn dazu müsste ich selbst perfekt nachhaltig leben und das tu ich nicht. Mein persönliches Ziel ist es viel mehr, das Thema Nachhaltigkeit stärker in meinen Alltag zu integrieren, um meinen CO2-Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. Mit Babysteps. Ich nehme dich also mit auf eine Reise durch sämtliche meiner Lebensbereiche – Food, Kosmetik, Wohnen, Do-It-Yourself und einige mehr – und zeige dir, welche nachhaltigen Alternativen ich für mich entdeckt habe / gerade dabei bin zu entdecken.

Hallo! Wie schön, dass du zu meinem Blog gefunden hast!

Meine Beweggründe nachhaltig zu leben

Dankbarkeit und Liebe zur Natur. Und Ich kann nicht mit dem Gedanken leben, zum Untergang unseres Heimatplaneten beizutragen, der uns doch so viel gibt: Heimat, Obdach, Nahrung, Sicherheit.

Meine Motivation für diesen Blog

Ich bin dankbar für die vielen Gespräche mit Menschen, die mich letztendlich vor knapp zehn Jahren dazu inspiriert haben, ein bewussteres Leben zu führen und bewusster, weniger und anders zu konsumieren. Lange habe ich mit mir gerungen und mich endlich dazu entschlossen, meinen eigenen Beitrag zu leisten, indem ich versuche Ratsuchenden da draußen zurückgeben zu können, was ich jahrelang im Stillen genießen durfte: Inspiration für und Freude an einem Leben in guten Absichten für unsere eine Erde!

Was findest du bei Naturkundin.de?

Du bist hier, weil du es endlich schaffen möchtest, dein Leben nachhaltiger zu gestalten? Perfekt, denn dann verfolgen wir das gleiche Ziel!

Was ich unter keinen Umständen will: Missionieren gehen. Nein. Denn dazu müsste ich selbst perfekt nachhaltig leben und das tu ich nicht. Mein persönliches Ziel ist es viel mehr, das Thema Nachhaltigkeit stärker in meinen Alltag zu integrieren, um meinen CO2-Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. Mit Babysteps. Ich nehme dich also mit auf eine Reise durch sämtliche meiner Lebensbereiche – Food, Kosmetik, Wohnen, Do-It-Yourself und einige mehr – und zeige dir, welche nachhaltigen Alternativen ich für mich entdeckt habe / gerade dabei bin zu entdecken.

The greatest threat to our planet is the belief that someone else will save it.

– Robert Swan

Carina privat: Ihre Hobbies & Themen